Leitartikel

Wer schützt die Schutzlosen?

Wer schützt die Schutzlosen?
Wer schützt die Schutzlosen?

Wenn die Regierung heute minimale Verschärfungen verkündet, nimmt sie hohe Risken in Kauf: vor allem für Ungeimpfte und Kinder, aber auch für das Gesundheitssystem.

Eineinhalb Jahre nach der Ankunft des Coronavirus in Österreich steht die Republik mitten in der vierten Welle. Rund 59 Prozent der Bevölkerung sind vollständig geimpft, drei weitere Prozent haben vorerst nur einen Stich bekommen, die Zahl der neuen Impfungen steigt nur noch quälend langsam. Jeden T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.