Leitartikel

Bidens Linie stand längst fest

Die Abzugsentscheidung des US-Präsidenten mag in Afghanistan zu noch mehr Chaos führen – doch sie ist die logische Fortsetzung der US-Außenpolitik der letzten Jahre.

Am Tag nachdem die letzte amerikanische Militärmaschine den Flughafen von Kabul verlassen hatte, trat Joe Biden im State Dining Room an ein Rednerpult. Eine knappe halbe Stunde lang verteidigte er vehement die Entscheidung, das US-Militär aus Afghanistan abzuziehen und den längsten Krieg der amerika

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.