Vaduz

Fürstin Marie von und zu Liechtenstein 81-jährig gestorben

Die Fürstin ist gestern in Grabs verstorben.  apa

Die Fürstin ist gestern in Grabs verstorben.  apa

Fürstin Marie von und zu Liechtenstein ist tot. Die Ehefrau von Fürst Hans-Adam II. verstarb gestern mit 81 Jahren in einem Krankenhaus im schweizerischen Grabs, wie das Fürstentum imitteilte. Der Gesundheitszustand der Fürstin habe sich nach ihrem Schlaganfall am Mittwoch stetig verschlechtert. Sie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.