Aussensicht

Wer nicht arbeitet, soll wenigstens essen!

Der biblische Satz „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen!“ wird kaum auf Kapitaleigner oder Erbinnen angewandt. In der Regel wird er gegen Erwerbslose eingesetzt, auch wenn das nicht seine ursprüngliche Intention war.

Auch die neuerlichen Vorstöße von Arbeitsminister Martin Kocher, das Arbeitslo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.