Leitartikel

Und wer ist jetzt käuflich?

Nach dem Ende des Ibiza-Untersuchungsausschusses wäre die WKStA gut beraten, von sich aus die Einvernahme des Kanzlers an einen Richter abzugeben.

Der Ibiza-U-Ausschuss ist also beendet. Ein Ende, das SPÖ, FPÖ und Neos gerne verhindert hätten. Mit einer Ausnahme. Einer der bislang prominentesten Neos-Abgeordneten, Sepp Schellhorn, hat seinen Parteifreunden ausrichten lassen, was er von einer Fortsetzung des Ausschusses hält. Schellhorn würde l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.