Leitartikel

Die Baerbock-Heuchelei

Die Kanzlerkandidatin der deutschen Grünen wollte größer erscheinen, als sie ist. Das rächt sich jetzt. Das Problem sitzt aber tiefer und hat mit ihrem ureigenen Milieu zu tun.

Es ist ein denkwürdiges Schauspiel, das sich in diesen quälend heißen Julitagen gut zweieinhalb Monate vor der deutschen Bundestagswahl vor dem staunenden Auge der Öffentlichkeit entfaltet.

Noch ist unklar, worum es sich bei diesem Spektakel handelt. Ist es eine Komödie oder doch eher eine Tragödie?

M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.