IM BLICKPUNKT | Nikol Paschinjan

Vom Volkstribun zum „Verräter“

Bei Parlamentswahlen in Armenien droht dem Premier eine Niederlage.

Viele Armenier sind enttäuscht von ihrem Premier Nikol Paschinjan. Sie nennen ihn einen „Verräter“, werfen ihm die militärische Niederlage gegen die hochgerüsteten Aserbaidschaner vor und forderten den sofortigen Rücktritt. Einige randalierten und besetzten in der Hauptstadt Eriwan kurzfristig sogar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.