Leitartikel

Die Zeichen stehen auf Sturm

Der konkrete Verdacht gegen Kanzler Sebastian Kurz hat das Potenzial, die Institutionen der Republik – schon wieder – auf die Probe zu stellen. Wie das ausgeht, ist offen.

Es wäre feine Ironie, wenn Sebastian Kurz am Ende ausgerechnet über die offensichtlichste Unwahrheit stolpern würde, die einem österreichischen Politiker so über die Lippen kommen kann: Postenschacher? Bei uns? Nein!

Konkret hat der Kanzler bei seiner Befragung durch Oppositionsabgeordnete im Juni 20

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.