OFFEN GESAGT

Der Kanzler und seine Feinde

Das System Sebastian Kurz stützt sich noch immer auf ein solides Machtfundament. Doch die Querkräfte könnten übermächtig werden – weil der Vortrieb fehlt.

Bundeskanzler Sebastian Kurz sei „entzaubert“ worden, hörte man in letzter Zeit da und dort. Das heißt, dass es davor einen Zauber gab. Zu Beginn seiner Laufbahn, vor zehn Jahren, war es vor allem die Jugend des damals noch nicht 25 Jahre alten Staatssekretärs, von der die Faszination ausging. Dazu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.