OFFEN GESAGT

Das Ende der einen Welt

Ein weißer Katalane darf ein Gedicht der schwarzen Amerikanerin Amanda Gorman nicht übersetzen, weil er weiß ist. Genau diese Haltung attackiert Gormans Gedicht.

Es ist noch nicht lange her, da haben wir die Welt durchnummeriert. Die Erste Welt, das waren natürlich wir, die reichen Menschen im Norden. Als Zweite Welt galten die kommunistischen Staaten, die Dritte Welt bezeichnete den armen Rest. Nach dem Ende des Kalten Kriegs hießen Dritte-Welt-Läden plötzl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.