Zeit im Buch

Wie aus Roms Untergang Europa neu entstand

Europa erlebt die größte Migrationswelle seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Unauslöschlich haben sich die Bilder der Menschenkarawanen am Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Spätsommer und Herbst 2015 ins kollektive Gedächtnis eingebrannt und bestimmen seither von Budapest über Wien und Berlin bis Rom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.