IM BLICKPUNKT | yoshiro mori

Der alte Mann und die verdorbenen Spiele

Der OK-Chef von Olympia stolperte über frauenfeindliche Aussage.

Der Mann hat 83 Jahre auf seinem doch nicht so breiten Rücken, denn das Alter schützte weder vor Torheit noch vor dem nunmehr unrühmlichen Abgang. Yoshiro Mori musste wegen einer frauenfeindlichen Aussage als Cheforganisator der Olympischen Spiele in Tokio zurücktreten. Der frühere Regierungschef im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.