die redaktion trauert

Abschied von einem großen Journalisten

Um die Neugier und den Arbeitseifer von Martin Gehlen zu beschreiben, hilft ein Blick zurück in seine Zeit als Politikredakteur beim „Tagesspiegel“ in Berlin. Am Anfang des Jahrtausends arbeitete der gebürtige Düsseldorfer wochenlang im Spätdienst, um am Vormittag seine Doktorarbeit zu vollenden. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.