IM BLICKPUNKT | makis voridis

Man nennt ihn „Hammer-Voridis“

Regierungsumbildung: Ein „Ultra“ ist nun griechischer Innenminister.

Es ist ein Treppenwitz der Geschichte: Nach der jüngsten Regierungsumbildung von Premier Kyriakos Mitsotakis gibt es mit mehr als 50 Ministern, Vizeministern, stellvertretenden Ministern und Staatssekretären so viele Posten wie nie zuvor in der Athener Regierungsgeschichte – zumindest seit dem Ende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.