Leitartikel

Tatsächlich Weihnachten

Der heutige Heilige Abend ist ein Bruch mit vielem, was Weihnachten bisher ausmachte. Vielleicht öffnet er gerade deshalb den Blick auf das Wesentliche.

Viel war in den vergangenen Wochen vom neuen Blick die Rede, den die von der Corona-Pandemie skelettierte Adventszeit wieder auf Weihnachten und seinen eigentlichen Kern eröffnen könnte.

In Giuseppe Ungarettis Gedicht „Natale“ bringt das lyrische Ich nicht einmal für die banalste Auseinandersetzung m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.