IM BLICKPUNKT | BRIAN CHESKY

Der Zimmerer

Airbnb und dessen Gründer Brian Chesky (39) gehen an die Börse.

Aller Anfang war leicht. Drei Luftmatratzen leicht, um genau zu sein. Abgelegt am Wohnzimmerboden von Brian Chesky und Mitbewohner Joe Gebbia, mitten in San Francisco. Aus dem Versuch machten die beiden 2008 ein Unternehmen, heute listet Airbnb („Airbed and Breakfast“) vier Millionen Unterkunftanbie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.