Peking

Chinas Sonde „Chang’e 5“ absolvierte Mondlandung

China hat erstmals eine Sonde zum Sammeln von Gesteinsproben auf dem Mond landen lassen. Das gilt als weiterer wichtiger Schritt in seinem ambitionierten Weltraumprogramm. Ein Lander der nach der chinesischen Mondgöttin „Chang’e 5“ benannten Raumsonde setzte am Dienstag „erfolgreich“ auf der Oberflä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.