Zeit im Buch

Freiheit und Spionage im Bananenröckchen

Wien, 1928: Ein Auftritt von Josephine Baker ist im Ronacher angekündigt. Und noch bevor die Tänzerin bei ihrem Tournee-Debüt „Schwarz auf Weiß“ die Stadt entert, ist die Aufregung groß. Überall hängen Plakate einer halb nackten Frau. Es hagelt Proteste in Form von Predigten in Kirchen, es kommt zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.