Leitartikel

Suizid auf Lieferschein

Österreichs Verfassungsrichter entscheiden über Straffreiheit für Tötung auf Verlangen. Das deutsche Beispiel wurde in einem TV-Publikumsvotum warnend missverstanden.

Die zehn Richter und vier Richterinnen des Verfassungsgerichtshofes entscheiden in der diese Woche begonnenen Session über Leben und Sterben. Darum kommen sie nicht herum. Die Abstimmung können sie nicht auslagern an ein Fernsehpublikum. Das ist gut so. Denn die Mehrheit von 70,8 Prozent, mit der M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.