IM BLICKPUNKT | francisco sagasti

Der dritte Präsident in einer Woche

Perus neuer Krisenpräsident mit österreichischen Vorfahren.

Peru befindet sich in der schlimmsten Politkrise seit Jahrzehnten. Dabei kämpft der Andenstaat in der Corona-Pandemie schon mit der weltweit höchsten Sterblichkeitsrate pro Kopf, und auch die Wirtschaft ist am Ende. Francisco Sagasti gibt seinen Landsleuten nun „Hoffnung auf ein besseres Peru“. Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.