IM BLICKPUNKT | Maia sandu

Präsidentin im Armenhaus Europas

Auf die Proeuropäerin Maia Sandu wartet eine Herkulesaufgabe.

Die Präsidentschaftsstichwahl gegen den russlandfreundlichen Amtsinhaber Igor Dodon hat sie mit 58 Prozent nun zwar klar für sich entschieden, aber die Herkulesaufgabe steht der 48-Jährigen noch bevor: Maia Sandu, nun die erste Staatspräsidentin der Republik Moldau, ist angetreten, um die frühere So

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.