Leitartikel

Das Kreuz mit Geheimnissen

Nur eine gekürzte Fassung des Kommissionsberichts zum Wiener Attentat soll öffentlich werden. Das klingt empörend, lässt sich aber erklären.

Den Bericht der Kommission zur Aufdeckung von Fehlern im Vorfeld des Wiener Terrorattentats wird es also in drei Versionen geben – einer vorläufigen, einer endgültigen und einer um geschütztes Material bereinigten Fassung. Nur diese Letztere soll öffentlich zugänglich gemacht werden. Die Reaktion wa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.