Wien

Heimische Zeitungsforen von „Hass im Netz“-Gesetz ausgenommen

Dass Online-Foren von heimischen Zeitungen vom Gesetzespaket gegen „Hass im Netz“ nicht erfasst werden sollen, wertet Grünen-Klubobfrau Sigrid Maurer als Erfolg für ihre Partei. „Unser Ziel für dieses Gesetz war immer, die großen Plattformen wie Facebook und Twitter in die Verantwortung zu nehmen“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.