Leoben

Ehefrau erstochen: 20 Jahre Haft

Im Landesgericht Leoben ist am Mittwoch ein 30-Jähriger von einem Geschworenensenat zu 20 Jahre Haft verurteilt worden. Er wurde für schuldig befunden, heuer im Februar seine 24-jährige Ehefrau durch 28 Messerstiche in Bauch und Brust getötet und sie einige Tage zuvor schwer verletzt zu haben. Als M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.