US-Präsidentschaftswahl

Biden gewinnt Vorwahl im Bundesstaat Ohio

Joe Biden tritt wohl bei der Wahl gegen Amtsinhaber Donald Trump an.  AP

Joe Biden tritt wohl bei der Wahl gegen Amtsinhaber Donald Trump an.  AP

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat die Vorwahl im Bundesstaat Ohio mit großer Mehrheit gewonnen. US-Medien berichteten am Mittwoch nach Auszählung fast aller Stimmen übereinstimmend, dass rund 72 Prozent der Wähler für Biden stimmten, der linke Senator Bernie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.