Presseschau AUS ISRAEL zum 4:2-SIEG ÜBER ÖSTERREICH

Herzog ist makellos sauber

TEL AVIV. Das überragende 4:2 von Israel gegen Österreich hat mit Arnautovic’ frühem Tor schlecht begonnen, aber dann kam Zahavi. Bis zuletzt war Coach Andreas Herzog nervös. Immer wieder drehte er sich zum Publikum und forderte es auf, die Mannschaft anzufeuern. Andi Herzo

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.