Leitartikel

Unsere Religion heißt Freizeit

Das Karfreitagstheater beleuchtet grell die vielfältigen Widersprüche zwischen säkularem Staat, freier Religionsausübung, Freizeitgesellschaft und Gleichmacherei.

Das Experiment am offenen Feiertag endete letal: Am Ende wird den Evangelischen und Altkatholiken ihr zusätzlich freier Karfreitag genommen. Alle anderen gewinnen nichts. Der angeblich „persönliche Feiertag“ bleibt eine Schimäre, da er vom Urlaubsanspruch abgezogen wird.

Der Fall bringt also nur der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.