LICHTBLICK

Karrieren statt Barrieren

Für Studierende mit Behinderung fallen jetzt Barrieren an den Unis.

Neun österreichische Universitäten schaffen ab dem kommenden Studienjahr Promotionsstellen für Menschen mit Behinderung bzw. chronischer Erkrankung. Man könnte natürlich fragen: Gibt’s das nicht schon längst an den Unis Wien, Graz, Klagenfurt und all den anderen? Nein, aber jetzt, dank der Förderung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.