London

Grab vom Namensgeber Australiens an Londoner Bahnhof entdeckt

Archäologen haben an einem Londoner Bahnhof die sterblichen Überreste des britischen Forschungsreisenden Matthew Flinders entdeckt, der als Namensgeber Australiens gilt. Wie die Verantwortlichen Archäologen am Freitag mitteilten, stießen sie auf einem ehemaligen Friedhof ganz in der Nähe des Bahnhof

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.