Denkzettel

Fehltritt auf beiden Seiten

SPÖ-Zwist um Vermögenssteuer schadet der Partei.

Es gibt nur wenige Forderungen, die so sehr mit der SPÖ verknüpft sind, wie jene nach einer Erbschafts- und Vermögenssteuer. Das weiß auch die Chefin der Partei, Pamela Rendi-Wagner. Umso verwunderlicher war es, als sie in einem Interview erklärte, die Wirtschaftslage im Land sei so gut, dass schlic

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.