Lichtblick

Hoffnung für „Penka“

Kuh „Penka“, die in einem verständlichen Anflug von Freiheitsstreben von Bulgarien aus einen Kurzausflug in das nahe Serbien unternahm und dabei EU-Außengrenzen übertrat (angeblich im Galopp), soll der Garaus gemacht werden. Des brüskierten Brüssels Begründung: Das sanfte Rindvieh war zu mu(h)tig un

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.