Offen gesagt

Die Ohnmacht des Staates

Für ihr Vorgehen gegen auslandsfinanzierte Imame und islamistische Moscheen erntete die Regierung Lob. Und doch zeigen die Maßnahmen die Grenzen staatlicher Macht.

Was Gottes und was des Kaisers ist, darüber streiten Religionen seit je mit der staatlichen Macht. Es gab Päpste und Erzbischöfe, die weltliche Herrschaft im Hauptberuf ausübten, es gibt Mullahs, die das heute tun. Es gab Regime, die jede Form der Religion zu vernichten trachteten, von Josef Stalins

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.