New York

Millionenklagen wegen Rufschädigung

Der Star-Dirigent James Levine. AP-Archiv

Der Star-Dirigent James Levine. AP-Archiv

Im Streit zwischen der New Yorker Metropolitan Oper (Met) und deren entlassenem Star-Dirigenten James Levine fordern beiden Seiten Schadenersatz in Millionenhöhe. In der Klage der Met werden etliche Details zu den Missbrauchsvorwürfen gegen Levine genannt. Die Zuständigen der Oper wollen von Levine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.