Offen gesagt

Ein turbulentes Jahr

Wer erinnert sich noch, wie die Republik vor 12 Monaten aussah? Nach einem beispiellosen Abschiedsreigen sind fast alle Spitzenpositionen neu besetzt – eine Chance.

In wenigen Tagen wird nichts mehr übrig sein von dem mächtigen Häuflein, das – manchmal seit Jahrzehnten – an den entscheidenden Schaltstellen gesessen war und Österreich gelenkt hatte. Die große Bresche, die Sebastian Kurz bei seiner Regierungsbildung in den Reihen seiner eigenen Partei hinterließ,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.