Denkzettel

Überzogene Rhetorik

Christian Kern pflegt die Kunst der Übertreibung.

Eigentlich wollte der SP-Chef ja erzählen, wie seine Partei sich inhaltlich und organisatorisch neu ausrichten will. Dann aber kam ihm doch wieder die Lust zur Polemik in die Quere. Ein Gegenmodell zu den „Führerparteien“ in der Regierung wolle man sein, sagte Kern. Was er darunter verstehe, wurde e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.