Denkzettel

Ludwig soll’s richten

Die Wiener SPÖ hat eine mögliche Reform gewählt.

Nach einem überraschend ruhigen Wahlkampf hat die Wiener SPÖ einen neuen Chef: Michael Ludwig. Mit seiner Wahl hat sich die Partei für einen neuen Weg entschieden. Denn Vorgänger Michael Häupl hat die rote Bastion zwar erfolgreich verteidigt, aber die Stimmen seiner Kritiker wurden in den letzten Ja

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.