Denkzettel

Vom Ende der Narrenfreiheit

Der Villacher EU-Bauer hetzt gegen Flüchtlinge.

Wenn zur Faschingszeit im Villacher Congresscenter der EU-Bauer gegen Brüsseler Bürokraten vom Leder zieht, amüsiert er sein Publikum mit deftigen Zoten. Im Fasching ist schließlich alles erlaubt, schon vor Jahrhunderten wurde Narren das Privileg zuerkannt, ungestraft Kritik an den Mächtigen zu üben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.