Offen gesagt

Gerechtigkeit für ein Wort

SPÖ, ÖVP und FPÖ setzen auf den Begriff Gerechtigkeit und meinen doch jeweils etwas anderes damit. Über einen vagen Sehnsuchtsbegriff.

Gerechtigkeit siegt“, überschrieb der Mathematiker Rudolf Taschner einst einen Großessay. Damals konnte er nicht ahnen, dass er wenige Jahre später ausgerechnet unter diesem Zeichen zum Sieg eilen sollte. Nüchtern und kühl nahm der Autor damals im Untertitel die Verheißung wieder zurück – „aber nur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.