Denkzettel

Die sie riefen, die Geister …

Taxi-Schreck Uber trennt sich von seinem Gründer.

Acht Jahre lang hielt sie, die „Liebe seines Lebens“, wie Travis Kalanick das Verhältnis mit Uber gerne beschrieb. Nun endet die Romanze, tragischerweise nur kurz nach dem überraschenden Tod von Kalanicks Mutter bei einem Bootsunfall.

Fünf Investoren des US-amerikanischen Taxi-Schrecks legten dem Ube

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.