Leitartikel

Die feine rote Linie

Der europäische Menschenrechtsgerichtshofs setzt dem Anspruch von Religion in einem Urteil Grenzen. Damit festigen die Richter die Grundlage unseres Zusammenlebens.

Dass der Staat und seine demokratisch gewählten Gesetzgebungsorgane die Regeln für das Zusammenleben formulieren, nicht die Religion, ist keineswegs selbstverständlich. Weder gilt der Satz überall noch hat er bei uns immer gegolten. Seine Durchsetzung war die Folge jahrhundertelanger geistiger und p

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.