„Sparen für gesunde Volkswirtschaft unerlässlich“

Der Weltspartag rückt alljährlich das Thema Sparen ins Bewusstsein der Bevölkerung. apa/hochmuth

Der Weltspartag rückt alljährlich das Thema Sparen ins Bewusstsein der Bevölkerung. apa/hochmuth

Das Sparbuch bleibt für die Österreicher noch immer das wichtigste ­Anlageinstrument. Knapp 140 Milliarden Euro liegen auf Spar­büchern.

Das aktuelle Zinsniveau gibt zwar Sparerinnen und Sparern derzeit keinen Anlass zur Freude“, räumt Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny ein, „Sparen ist aber dennoch sinnvoll. Es erfüllt eine wichtige Funktion und ist auch für eine gesunde Volkswirtschaft unerlässlich“, betonte Nowotny anlässlich d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.