PORTRÄT DES TAGES

Portugals Europameister Éder

Éder (28) wurde vom Transfer-Flop zum großen Final-Helden.

Cristiano Ronaldo hätte es sein sollen, vielleicht auch noch Nani oder Ricardo Quaresma. Doch die Realität ist eine andere. Der große Fußballheld von Portugal heißt nach seinem Siegtor im Endspiel von Paris Éder. Eigentlich ja Éderzito António Macedo Lopes. Weil dieser Name auf dem Trikot eines Fußb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.