Kongo: Gericht ebnet Kabila Weg zum Machterhalt

kinshasa. Das kongolesische Verfassungsgericht hat Präsident Jospeh Kabila die Möglichkeit eines längeren Verbleibens im Amt eröffnet. Sollten die im November geplanten Wahlen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, könnte Kabila bis zur Wahl eines Nachfolgers im Amt bleiben, hieß es seitens

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.