Geld für Fast-Food-Filiale in Kirche

New York. Das sinkende Interesse an Gottesdiensten auch in US-Gemeinden treibt seltsame Blüten. Ein christliches Beratungsunternehmen sammelt Geld, mit dessen Hilfe laut Statement eine Schnellrestaurant-Filiale in ein wenig ausgelastetes Gotteshaus gebaut werden soll. Eine Million Dollar (rund 800.0

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.