Gericht: Kündigung wegen Einschlafens unwirksam

Köln. Eine in einem Abteil eingeschlafene Zugbegleiterin hat sich vor Gericht mit Erfolg gegen ihre Kündigung gewehrt. Die Entlassung der Stewardess im Bordservice sei unverhältnismäßig, entschied am Mittwoch das Arbeitsgericht Köln.

Die Frau war nach Gerichtsangaben eingeschlafen und hatte erst nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.