Auch IWF warnt vor Hypo-Schuldenschnitt

Währungsfonds sieht Vertrauensverlust und fordert Ausgabenreformen.

wien. Der nächste, bitte! Wirtschaftsforscher, Ratingagenturen, Bank- und Versicherungschefs haben es schon getan. Am Dienstag war dann der Internationale Währungsfonds (IWF) mit seiner Kritik am geplanten Hypo-Sondergesetz an der Reihe. In seinem aktuellen Länderbericht rät der IWF, den Plan Nachra

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.