Bukarest

Protest eskaliert

Etwa 300 Rechtsradikale haben in Bukarest aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen das Wachpersonal des rumänischen Parlaments überrannt und sind bis in den Hof des Gebäudes vorgedrungen. Dabei seien laut Innenministerium Fahrzeuge beschädigt worden. Unterdessen marschierten Tausende Demonstranten auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.