Kanzler im Visier der Justiz

Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wegen Falschaussage im U-Ausschuss. Er selbst rechnet mit einer Anklage, denkt aber nicht an Rücktritt. Seiten 4/5, 8  apa

zum Artikel: Es wird eng für den Kanzler
Artikel 1 von 93
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.