Politik

Reise in den Irak

Papst Franziskus setzte bei seiner Reise in den Irak ein Zeichen für den Frieden. Zugleich erntete er wegen einer Freiluftmesse mit unzähligen Gläubigen Kritik. Seiten 6/7

zum Artikel: Ein Besuch gegen den christlichen Exodus
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.