Interview

Mentalität

Björn Tyrner spricht über seine Arbeit als Geschäftsführer von Bregenz Handball und sieht in der Mannschaft das Potenzial fürs Halbfinale, aber auch ein Mentalitätsproblem. Seiten 84/85

zum Artikel: „Wir haben ein Mentalitäts-, kein Qualitätsproblem“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.